Direkt zum Inhalt

Film Magazin

Der Animationsfilm "What about the law" gewann 2016 den großen Preis des Weimarer Poetry Film Festivals

Regie führte der Animationskünstler Charles Badenhorst; das dem Film zugrundeliegende Gedicht verfasste der Autor Adam Small.

Event calendar

Call for submission Weimar Poetry Film Award

Ausschreibung ZEBRA Poetry Film Festival Münster/Berlin

Call for entries ZEBRA Poetry Film Festival Münster/Berlin

Call for Entries for BAFTA-Recognised Aesthetica Short Film Festival

Call for Entries Rabbit Heart Poetry Film Festival (USA)

Art Visuals & Poetry Film Festival

Alle 2 Jahre wird das internationale Art Visuals & Poetry Film Festival in Wien ausgetragen. 82 Filme waren von 4.-6. November 2017 im Metro Kinokulturhaus zu sehen.

Das Wiener Art Visuals & Poetry Film Festival avancierte 2017 zum zweitgrößten Poetry Film Festival weltweit. Die nächste Ausgabe ist für Herbst 2019 geplant. Die Ausschreibungen für die Wettbewerbe und das Rahmenprogramm 2019 erfolgen 6-8 Monate vor dem Festival über die Website und FilmFreeway. Bis dahin geht das Festival in Kooperation mit Veranstaltern in ganz Österreich auf Tour.
Am 9. Oktober 2018 gibt es erneut Festivalfilme im Stadtkino im Künstlerhaus zu sehen. Auch in Kärnten sind Poetry Film Screenings in Planung. Alle weiteren Termine erfährt ihr auf dieser Webseite im Veranstaltungskalender.
Art Visuals & Poetry Film Festivaltrailer 2017

Siegerehrung mit den Preisträgern Andrea Capranico (Honorable Mention), Gudrun Krebitz (Hauptpreis), Sebastian & Daniel Selke (Rilke-Award) und Sielecki-Preisträger Moritz Stieber. Dank an das Festivalteam und die Jury: Jasmin Hafedh, Barbara Eppensteiner, Lisa Mai, Sigrun Höllrigl, Julia Höllrigl, Hubert Sielecki.